Herbst in der Sächsischen Schweiz

Ich versuche in jedem Herbst einen Urlaub in einem Stück Landschaft zu machen wo die bunten Bäume oder der Herbstnebel besonders eindrucksvoll sind. Horst aus unserer Fototruppe hatte mir ja schon lange die Sächsische Schweiz ans Herz gelegt. Dieses Jahr war es dann endlich soweit, wir hatten ein Zimmer bei Bad Schandau gebucht und haben uns erstmal an die Hauptattraktionen gewagt. Bastei, Königstein, Kuhstall, Schrammsteine…zum ersten Kennenlernen vielleicht gar nicht schlecht. Viel mehr ist den 2,5 Tagen unseres Aufenthaltes wohl auch gar nicht zu schaffen. Vom Wetter her hatten wir einen Volltreffer gelandet, also liesen wir es uns auch nicht nehmen frühmorgens zum Sonnenaufgang schon an den bekannten Fotospots zu sein. Ich muss sagen, für die kurze Zeit gab es eine wirklich reiche (Foto-)Ernte. :-)

Am letzen Tag war uns das Wetter dann leider nicht mehr gewogen, unser Ausflug mit der Kirschnitztalbahn zum Kuhstall fand deshalb unter grauem Himmel statt. Beeindruckenden Landschaftsfotos ist das natürlich gar nicht zuträglich, aber weil die Location wirklich sehenswert ist wollte ich euch ein paar Eindrücke nicht vorenthalten…

 

Eine Antwort to “Herbst in der Sächsischen Schweiz

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>